Bezirksmeisterschaften 2018 in Stuttgart Mahdental

in der Frankonia Arena -

Die Schützen der KJV Heidenheim haben dabei gut abgeschnitten

Erstellt am 16.05.2018

An der Bezirksmeisterschaft 2018 am Wochenende 12./13. Mai haben 12 Schützen der KJV Heidenheim in zwei Mannschaften mit Erfolg teilgenommen.

Dass 12 Schützen beim jagdlichen Schießen teilnehmen, hat es schon lange nicht mehr gegeben. Da kommen Erinnerungen an alte Zeiten wieder auf.

 

Mannschaft 1                  Mannschft 2

Thierer, Josef                    Zimmermann, Thomas

Resch, Martin                    Gallner, Martin

Barth, Max                        Schlierer, Micha

Heller, Georg                     Gröner, Bernd

Schomers, Robert             Schauz, Frank

Ostholt, Renee                  Heer, Friedrich

 

Mannschaft 1 erreichte den 4. Platz und Mannschaft 2 den 5. Platz von insgesamt 8 Mannschaften.

 

In der Gesamtklasse belegte Martin Resch den 2. Platz mit guten 330 Punkten und mit der Flinte belegte er Platz3 , Punktgleich mit dem Ersten Platz.

 

Rene Osthold erzielte bei seinem ersten Start bei den Jägern in der C-Klasse den 1. Platz mit sehr guten 294 Punkten.

Ebenfalls in der C-Klasse erreichten

Georg Heller den 2. Platz mit 286 Punkten,

Frank Schauz den 4. Platz mit 255 Punkten 

Bernd Gröner den 6. Platz mit 216 Punkten.

 

In der Juniorenklasse wiederholte Micha Schlierer seinen Erfolg der Vorjahre 1. Platz mit 301 Punkten undsteigt in die Gold-Klasse auf.

Robert Schomers erreichte bei seinem ersten Start in der Juniorenklasse mit 248 Punkten den 3. Platz.

 

In der A-Klasse erreichte Friedrich Heer mit 295 Punkten den 3. Platz.

In der B-Klasse belegt Martin Gallner mit 227 Punkten Platz 5.

 

In der Altersklasse erreichte Martin Resch mit 330 Punkten den 2. Platz,

6. Platz Josef Thierer

7. Platz Max Barth

9. Platz Thomas Zimmermann 

 

In der Kurzwaffen-Klasse startete Frank Schauz und wurde mit 179 Punkten 7. und steigt in die Gold-Klasse auf.

 

Leider hatten zwei Schützen beim Flintenschießen Probleme mit ihrer Waffe, die bessere Ergebnisse verhindert haben.

 

Für alle Teilnehmer der KJV Heidenheim war es ein lehrreicher und guter Tag.

 

Zum Anschluss gingen alle Schützen noch gemeinsam zum Essen und ließen den Tag verdient mit Schnitzel und Rostbraten ausklingen.

 

Allen teilnehmenden Jagdschützen an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zum Erfolg in der Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2018.

 

Gesamtergebnisliste im Anhang

 

Erstellt am 16.05.2018
Zurück zur Übersicht