Auf der Pirsch mit den Kleinsten

Kindergarten Pusteblume Mergelstetten

Erstellt am

Im März war Jugendobfrau Tina Günther vom Kindergarten Pusteblume eingeladen mit den Kindern einen Vormittag im Wald zu verbringen. Zuerst ging es auf die Pirsch. Es waren viele Tier-Silhouetten im Wald versteckt und man musste schon ganz genau hinsehen, um alle Tiere zu entdecken. Es war spannend für die Kinder zu sehen, wie schwer Tiere im Wald zu entdecken sind und wie gut ihr Fell oder Gefieder in der Natur getarnt ist.

Danach haben wir verschiedene Felle mal richtig angefasst, ganz weich der Fuchs und struppig das Wildschein. Als dann zum Abschluss noch die Waldkauz Dame Rosalie kam staunten alle … mit einem echten Tier, das auch noch lebt haben sie nicht gerechnet. Die Kinder hatten die Möglichkeit Rosalie auf die Hand zu nehmen, mit einem Kinder-Falkner-Handschuh aus Leder.
Alle haben sich getraut und Rosalie hat es sichtlich genossen, denn Waldkäuze sind neugierig und lieben kleine Abenteuer.