Jagdhornbläser mit KJM Jürgen Bohnert bei Rainer Junginger zum 70. Geburtstag

bringen musikalische Glückwünsche

Erstellt am 23.08.2018

Gleich einen ganzen Strauß von Musikstücken und Signalen brachten die Jagdhornbläser Rainer Junginger zu seinem 70. Geburtstag nach Aufhausen.

Neben der obligatorischen "Begrüßung" ertönte die "Ehrenfanfare", "Auf, auf zum fröhlichen Jagen", "Sau tot" und "zum Essen" wurde natürlich auch geblasen.

 

Kreisjägermeister Jürgen Bohnert würdigte in seiner Ansprache die Verdienste von Rainer Junginger für die Kreisjägervereinigung Heidenheim und bezeichnete ihn dabei als "jagdliches Urgestein.

So ist er seit vielen Jahren Hegeringleiter für Heidenheim Nord, leitete in diesem Jahr zum 40. Male das beliebte Kinderferienprogramm und ist ein engagierten Jägerprüfer.

Außerdem ist Rainer Junginger Biberbeauftragter, Wasserguide und Fuchs- und Raubwildbeauftragter für die Stadt Heidenheim.

 

Jürgen Bohnert wünschte dem Jubilar eine gute Gesundheit und ein langes Leben zusammen mit seiner lieben Frau Annegret.

 

Die "Ehrenfanfare" ertönte ein zweites mal zur Ansprache von Bürgermeister Michael Stütz, mit der er seinen Freund Rainer Junginger hoch leben ließ.

 

 

 

Erstellt am 23.08.2018
Zurück zur Übersicht