Welpenkurs 2021 - vierter und letzter Tag

vom Samstag, 21. August bei der Jägerackerhütte

Erstellt am 22.08.2021

Eindringliche Worte von Hundeobmann Martin Schietinger beim letzten Tag des Welpenkurses:

"Übt täglich zu Hause weiter mit eurem Hund! Wichtig sind klare Befehle, die ausgeführt werden müssen und erst durch den Führer wieder aufgehoben werden! Sitz, Platz, Ablegen, Lauf, herrufen mit Pfeife oder Stimme.  Die Zauberwörter dabei heißen Konsequenz und Liebe!! Und vergeßt auch nicht die tägliche Untersuchung zur Gesundheit und Wohlbefinden eures Hundes!"

Gelernt haben in den vier Wochen des Kurses nicht nur die Welpen, sondern auch die Führer. Die Komunikation hat bei allen echte Fortschritte gezeigt und aus der munteren Hundebande ist soetwas wie ein kleines Rudel geworden. Ein, an diesem Tag neu hinzugekommener Hund, wurde von allen als "fremd" angesehen ; erst mal  beschnüffelt, begutachtet, erst dann wurde weiter gespielt.

Sonst gabs am letzten Tag noch einmal das volle Programm mit Spiel, Rudelkampf, Parcour, Reizangel, kleiner Schleppe mit Rehschwarte und zum Schluss die Sau auf der blauen Tonne, als Anreiz zur Lautabgabe!! Auch das klappte bei einigen schon recht gut.

Insgesamt ein gelungener Welpenkurs, als Anleitung und Ansporn zur Weiterarbeit mit dem zukünftigen Jagdgefährten.

Der Dank aller Teilnehmer galt an diesem Nachmittag Martin Schietinger, Hans Rau und der KJV Heidenheim.

Zurück zur Übersicht