Junghundekurs 2021 hat begonnen am Dienstag, 24. August

beim Hundesportplatz Steinheim

Erstellt am 25.08.2021

Warum überhaupt einen Junghundekurs???

" Um allen denen, die bis zum Vorbereitungskurs auf die Brauchbarkeitsprüfung im Frühjahr, mit ihrem Hund arbeiten wollen, eine Hilfestellung zu geben! Das Gewusst wie!" so Hundeobmann Martin Schietinger am Dienstag bei der Begrüßung zum Junghundekurs in Steinheim. "Wir arbeiten alles im Hinblick auf kommende Prüfungen!"

 

Bisher haben sich neun Teilnehmer für diesen 10 wöchigen Kurs angemeldet, mit Hunden der unterschiedlichsten Rassen.

In erster Linie geht es erst mal um den Grundgehorsam, an dem kein Weg vorbei führt, wenn aus einem netten Hund ein brauchbarer Jagdghund werden soll. Die Unterordnung muss sitzen und gefestigt sein. Darauf bauen dann alle anderen Arbeiten auf, von der Schleppe bis zum Apportieren und der Schweißarbeit.

 

Martin Schietinger und Hans Rau werden in den kommenden Wochen erklären, wie man mit den Hunden arbeiten soll, aber auch in diesem Kurs liegt die Hauptarbeit der Ausbildung beim Führer im täglichen Üben zu Hause.

Der Anfang ist gemacht, Hunde, Ausbilder und Führer haben sich beschnuppert und die erste Runde gedreht - am nächsten Dienstag geht`s dann richtig los!

Zurück zur Übersicht