KJM Michael Stütz besucht Jubilare

des Jahres 2020

  • Horst und Sabine Schottky

Erstellt am

Fritz Prinz berichtet

Leider fiel im vergangenen Jahr nicht nur die Hauptversammlung, sondern auch die Hubertusmesse und -feier Pandemie bedingt aus. Da auch heute noch nicht abzusehen ist, wann wieder Veranstaltungen im größeren Rahmen durchgeführt werden können, hat der Vorstand beschlossen, die Ehrungen der Vereinsjubilare des Jahres 2020 nicht länger aufzuschieben, sondern alternative Wege zu beschreiten. Kreisjägermeister Michael Stütz machte sich, begleitet von seinem Stellvertreter Fritz Prinz, auf den Weg, um den Jubilaren, die erreichbar und mit einem den Coronabestimmungen entsprechenden Besuch einverstanden waren, die Ehrennadel mit Urkunde persönlich zu überreichen. Auf einer Rundfahrt durch Königsbronn, Heidenheim, Gerstetten und Steinheim konnte Michael Stütz insgesamt 7 Mitglieder für ihre Verdienste ehren.

Eine „Doppelehrung“ gab es beim Ehepaar Schottky: Horst Schottky wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt, seine Frau Sabine erhielt eine Auszeichnung für 10jährige Mitwirkung in der Bläsergruppe der KJV.

Siegfried Ruff, Franz Lotspeich, Steinheim und Otto Banzhaf, Gerstetten  - 50 Jahre

Eduard Schwarz, Heidenheim und Magnus Junginger, Königsbronn - 25 Jahre

Die Jubilare, die nicht persönlich aufgesucht werden konnten, erhalten ihre Urkunden und Ehrennadeln in den nächsten Tagen per Post.