Der Hegering Nord und die Kulturmeile Königsbronn

feiert 650 Jahre Eisenverhüttung

Erstellt am

 Großen Zuspruch fand das Wildschwein vom Spieß, das Hegeringleiter Rainer Junginger und seine Helfer vom Hegering Nord den zahlreichen Besuchern der Königsbronner Kulturmeile anboten. Gerne sind die Jagdhornbläser der Aufforderung zur musikalischen Umrahmung gefolgt, haben sich bereits vorher die Ritterspiele angesehen und im Anschluss an ihren Auftritt noch bei einem Bier den mittelalterlichen Klängen der Musiker gelauscht, die sich "Des Geyers Schwarzer Haufen" nennen.