Zeitgleiche Drückjagd auf dem Härtsfeld

vom Montag, 16.November 2015

Erstellt am 18.11.2015

Am Montag,16.November 2015 fand eine zeitgleiche Drückjagd auf dem Härtsfeld statt. Beteiligt waren:Blauwald, Bayrischer Staat, Eglingen und Demmingen. Das Ergebnis lag dabei  unter den Erwartungen. Die insgesamt schwächere Strecke beruht wahrscheinlich auch auf fehlenden Hunden. In Demmingen waren nur 6 Terrier in 2 kleinen Meuten im Einsatz und ein paar vom Stand geschnallte Einzelhunde. Im Einsatz waren auch rund 20 Treiber, Schützen waren es ca.70.

 

In Bayern und im östlichen Blauwald wurde wegen der Überjagungsproblematik wieder ohne Hunde gejagt, da einige dortige private Jagdpächter mit diesem Druckmittel die Jagd auf Rehe während der Drückjagden unterbinden wollen. 

 

Dirk Hoesch bedankt sich im Namen aller bei den Helfern von der Feuerwehr und der Stadt Dischingen, aber natürlich auch bei Treibern, Hundeführern und allen anderen Helfern, sowie auch bei den Jägern, denn zumindest bei uns gab es keine Sicherheitsprobleme oder großartige Nachsuchen. Last not least bei den Organisatoren, die dafür gesorgt haben, dass der Ablauf, trotz erschwerter Bedingungen, gut nachbarschaftlich abgelaufen ist.  

 

Ergebnis:

 

SauRehDamwildFuchs
Bay.Staatsforst  27  12   1  -
Blauwald    7  23   -  -
Demmingen/Eglingen   2    2   -  5
Gesamt  36  37   1  5

 

 

Erstellt am 18.11.2015
Zurück zur Übersicht