Schießstände Katzental und Oggenhausen werden wieder geöffnet

Katzental ab Montag, 18.Mai 2020,
Oggenhausen ab Freitag, 15. Mai 2020,
mit Sportstättenverordnung vom 8.Mai 2020

Erstellt am 14.05.2020

Die neue Lockerung der Corona-Schutzmaßnahen erlaubt den Breitensport im Freien ab Montag, 11. Mai 2020

Als Bedingungen für den Neustart im Schießsport werden unter anderem genannt, dass eine ausreichende Distanz von 1,5 bis 2 Metern gewährleistet ist und der Sport kontaktfrei und unter freiem Himmel ausgeübt wird - bzw.teilgedeckt, wie im Schützenhaus Katzental.

 

Die Hygieneschutz- und vom Landratsamt vorgegebenen Regeln müssen unbedingt eingehalten werden.

 

Wir gehen von der Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen aus!

 

Im Katzental gelten folgende Regeln:

Es dürfen nur 4 Schützen und die Schiessaufsicht auf die Bahn. Wartende müssen draußen unter Einhaltung der gesetzlichen Abstandsregeln warten. Während des Schießens muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Desinfektionsmittel für die Hände stehen auf dem Schiesstand bereit.

Der Aufenthats- und Gastraum im Katzental ist weiterhin gesperrt!

Eine Schützenliste liegt bereit in der sich jeder mit Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer und email Adresse eintragen muss ! Das dient der Nachverfolgung der Kontakte bei einer Corona Infizierung.

Die Bezahlung muss kontaktfrei erfolgen Dazu verwenden wir ein Tablet auf dem der zu zahlende Betrag sowie das Wechselgeld ausgetauscht wird.

Der erste Schiesstag für die KJV ist der 20. Mai

 

In Oggenhausen gelten folgende Regeln:

Es dürfen nur 4 Schützen und die Schiessaufsicht auf den Schiesstand. Die Wartenden müssen die vorgeschriebenen Abstandsregeln einhalten. Werden die vorgegebenen Abstände nicht eingehalten muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Desinfektionsmittel für die Hände stehen auf dem Schiesstand bereit.

Eine Schützenliste liegt bereit in der sich jeder mit Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer und email Adresse eintragen muss ! Das dient der Nachverfolgung der Kontakte bei Corona Infizierung.

Die Bezahlung muss kontaktfrei erfolgen Dazu verwenden wir ein Tablet auf dem der zu zahlende Betrag sowie das Wechselgeld ausgetauscht wird.

 

Falls es zu Kontrollen seitens der Behörden kommt und die Regeln nicht eingehalten werden können sehr hohe Geldbußen verhängt werden. Gegebenenfalls wird die Anlage geschlossen.

Der erste Schiesstag ist der 15. Mai

 

Änderungen werden von uns zeitnah bekanntgegeben

 

 

Erstellt am 14.05.2020
Zurück zur Übersicht