Neun Jäger mit Verdacht auf Hasenpest im Krankenhaus

nach einer Hasenjagd in Bayern

Erstellt am 08.11.2018

Mit Verdacht auf Hasenpest sind neun Jäger in Bayern/Oberpfalz im Krankenhaus Amberg auf der Isolierstation gelandet.

 

Ein Bericht in

jagderleben.de

 

Auch bei zwei verhaltensauffälligen Hasen im Aufhausener Feld wurde vom Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart die Hasenpest festgestellt.

 

Wir berichteten.

Erstellt am 08.11.2018
Zurück zur Übersicht