Kompaktlehrgang Wildschadensschätzung im Feld

durch die Wildforschungsstelle des Landes, referat 42 des Landwirtschaftlichen Zentrums für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württember in Aulendorf

Erstellt am 23.07.2018

Zweck des Seminars ist die Ausbildung und Prüfung von Wildschadensschätzern/innen nach JWMG § 57(4) /DVO § 12.

Nach Abschluss des Lehrgangs und erfolgreich bestandener Prüfung können sich die Wildschadensschätzer/innen beim Landratsamt anerkennen lassen.

 

Nähere Einzelheiten zu der Veranstaltung und Programm im Anhang.

 

Die Kosten füt Vollverpflegung, Übernachtung im Einzelzimmer, Arbeitsmaterial sowie Lehrgangsgebühr inkl.Prüfung belaufen sich auf 384,00 Euro (304,00 Euro ohne Übernachtung)

 

Nachdem die Teilnehmerzahl auf max. 30 Personen begrenzt ist, wird um schriftliche Anmeldung gebeten unter Verwendung des Antwortformulars oder Online-Anmeldung unter: 

www.lazbw.de bis spätestens 03.September 2018

Erstellt am 23.07.2018
Zurück zur Übersicht