Jungjägerkurs 2018/2019 - neu mit Ausbildungsplan

Der Kurs beginnt mit dem Einführungsabend am Donnerstag 20. September 2018 um 18.00 Uhr am Forstlichen Bildungszentrum Königsbronn,
Stürzelweg 22,
89551 Itzelberg.


Erstellt am 20.07.2018

Auch im Jahr 2018 führt die KJV Heidenheim wieder einen Jungjägerlehrgang durch.

Diesen Lehrgang wird benötigt als Grundlage zur Erlangung des Jagdscheins.

 

Im Forstlichen Bildungszentrum Itzelberg stehen dafür geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung. Der Unterricht beginnt im September und endet im März mit der Jägerprüfung. Vorgesehen sind dabei wieder zwei größere Lernblöcke im Oktober und im Januar.

Sonst findet der Unterricht an den Wochenenden statt.

 

Der Unterricht gliedert sich in

 

1.Wildbiologie, Tierarten, Wildhege und Land-und Waldbau, einschließlich Wildschadensverhütung

 

2.Waffenrecht, Waffentechnik und das Führen von Jagdwaffen.

 

3.Führung von Jagdhunden, Jagdbetrieb, Behandlung des erlegten Wildes nach den neuesten Bestimmungen

 

4.Jagd- Tierschutz, sowie Naturschutz und Landschaftspflegerecht.

 

In den entspechenden Fächern nimmt die Praxis einen sehr großen Teil ein.

Erfahrene Jäger stellen sich für die Ausbildung zur Verfügung.

Zwei Lehrtreibjagden gehören mit zum Programm, ebenso wie der Hochsitzbau.

 

Die Schießausbildung findet auf dem Tontaubenschießstand der KJV in Oggenhausen statt.

Das Kugelschießen auf der neuen modernen Anlage im Schützenhaus Katzental in Heidenheim.

 

Wenn Sie sich für unseren Jagdkurs interessieren, würde sich unser Ausbildungsleiter Michael Öxler über Ihre Anfrage sehr freuen.

 

Kontaktdaten:

Michael Öxler

E-Mail: michaeloexler@icloud.com

Tel. Festnetz: 07328/922474

Tel. Mobil: 0172/7337888

Erstellt am 20.07.2018
Zurück zur Übersicht