Die Jagdhornbläser im September

Hochzeit, Jagdmesse, Geburtstag

Erstellt am 24.09.2019

Auch wenn der Probenbetrieb in diesem Jahr während der Sommerferien weiterlief, waren der Juli und der August für die Bläserinnen und Bläser ein ruhige Zeit.

Dies änderte sich jedoch Anfang September. Den Auftakt bildete der 90. Geburtstag von Ernst Hauber in Steinheim, zu dem die Jagdhornbläser gemeinsam mit Kreisjägermeister Michael Stütz die Glückwünsche der KJV Heidenheim überbrachten.

In einer Freiluftprobe mit Wildschweinessen bereitete man sich auf die kommenden Aufgaben vor.

Zuerst die Trauung unseres Mitglieds Markus Arbogast, die wir von der Empore der Marien-Wallfahrtskirche in Unterkochen begleiteten. Zu hören gab es, wie vom Brautpaar gewünscht, „Les Clocher dans le Soir“ und „Sortie de Messe“, beides Stücke aus der Hubertusmesse von Jules Cantin.

Eine Woche später folgte der mittlerweile 3. Auftritt auf der Messe „Jagd und Fischerei“ in Ulm. Auch dort kamen nur die großen Hörner zum Einsatz. Geblasen wurden Stücke von Maderthaner, Ziegler und Cantin.

Ein weiterer Auftritt steht im September noch an: Im Paul-Gerhardt-Stift in Giengen dessen diesjähriges Herbstfest unter dem Motto „Jagd“ steht.

 

Erstellt am 24.09.2019
Zurück zur Übersicht