Die Gemeinnützige Organisation "Institut für Ökologie"

bietet Exkursionen nach Russland und Zentralasien
für Natur-Interessierte an

  • Rebhuhn

    Rebhuhn

Erstellt am 20.11.2019

Mail von Wjatscheslaw Petschkin vom Institut für Ökologie:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
die gemeinnützige Organisation „Institut für Ökologie" führt für Förster, Behördenmitarbeiter, Natur-Interessierte, Studenten und Gäste Exkursionen, Expeditionen, Birding und Botanik-Reisen in der ehemaligen Sowjetunion durch.

Themen der Exkursionen sind: Forstwirtschaft, Waldökologie, (Wald-)Fauna, Wald-(Flora). Daneben werden auch Themengebiete der Phys. Geographie, Bodenkunde, Geologie, Ornithologie, Ethnobotanik, Landwirtschaft, Ressourcennutzung, Wasserwirtschaft, Umweltschutz sowie Kultur, Geschichte, Architektur.


Sie können direkt an uns schreiben (institute-of-ecology@posteo.de), um weitere Infos zu erhalten.

Für Hintergrund-Informationen können Sie sich wenden an:
-Dipl.-Forstwiss. Th. Weich (Institut für Waldbau, Universität Freiburg),
thomas.weich(at)posteo.de,
-Herr G. Greil, (BAYRISCHE STAATSFORSTEN)
georg.greil(at)baysf.de,
-Dipl. Forsting. H. Holzberg, (HESSENFORST)
Hartwig.Holzberg(at)forst.hessen.de,

Erstellt am 20.11.2019
Zurück zur Übersicht