Der Wildtierbericht 2018

Im Jagd- und Wildtiermanagementgesetz wurde festgelegt, dass die Oberste Jagdbehörde alle drei Jahre einen Wildtierbericht zu erstellen hat.

Erstellt am 10.04.2019

Im Jagd- und Wildtiermanagementgesetz wurde festgelegt, dass die Oberste Jagdbehörde alle drei Jahre einen Wildtierbericht zu erstellen hat. Er soll wichtige Informationen über unsere heimischen Wildtiere enthalten und Empfehlungen an den Gesetzgeber darüber geben,
- ob dem JWMG weitere Tierarten unterstellt oder daraus entlassen werden sollen,
- in welche Managementstufen die Tierarten eingeordnet werden sollen,
- welche Maßnahmen der Hege und des Wildtiermanagements zu treffen sind.

 

In dem über 350 Seiten umfassenden Bericht geht es um weit mehr als um Wolf und Biber. Der Bericht ist eine für unser Land bisher einmalige Zusammenstellung von Informationen über die dem JWMG unterstellten Wildarten (sowie Wolf und Biber) und ihre Lebensräume sowie alle Bereiche die für Jagd, Hege und Wildtiermanagement von Bedeutung sind.

 

Wildtierbericht 2018

 

Erstellt am 10.04.2019
Zurück zur Übersicht