Besuch im Saugatter Louisgarde

vom Samstag 26. September 2020

Erstellt am 06.10.2020

Hundeobmann Martin Schietinger berichtet:

 

auch im Jahr von Corona fand am 26.09.2020 wieder ein Besuch im Saugatter in Louisgarde bei Nassau Weikersheim statt.

Alle Teilnehmer gingen aus den vorangegangenen Hundekursen Welpen Junghunde und Brauchbarkeit der KJV Heidenheim hervor.

Mit 9 (12gemeldete, 3 Absagen wegen Krankheit und Läufigkeit)Teilnehmern trafen wir uns trotz leichtem Regen zur gemeinsamen Fahrt auf der Rastanlage Ellwanger Berge und fuhren über Rothenburg o.T. hinab ins schöne Taubertal Richtung Nassau ins Gatter Louisgarde. Gegen 10:30 Uhr waren wir am Gatter und wurden unter Corona Vorgaben von den Gattermeistern in Empfang genommen und wurden nach den Erledigungen der Formalitäten entsprechend unserer Hunde in die Gatter zugewiesen.

Vom Welpen über Junghund und doch schon etwas erfahrenen Jährling haben wir uns den Schwarzkitteln genähert und unter Weisung des Gattermeisters die Hunde geschnallt.

Mit lockerem Hals und Brackengeläut war das Treiben im Gatter zu hören und die eine oder andere Sau auf schnellen Läufen zu sehen, selbst im Gewöhnungsgatter wo 2 Schwarzwälder Brackenwelpen mit 4 Monaten schon ihr Interesse an den Schwarzkittel zeigten und lauthals verbellten.

Alle 9 Hunde konnten am Ende Ihre Bewertung und Beurteilung von den Gattermeistern entgegennehmen mit der Bestätigung zu einem brauchbaren Jagdhund.

Der Ausklang des schönen und erfolgreichen Tages wurde natürlich mit einer Einkehr in einem schönen, an der Tauber gelegenen Gasthaus besiegelt.

Natürlich wird auch im nächsten Jahr wieder ein Besuch in einem Saugatter stattfinden, ob fränkisch oder bayerisch steht noch offen.

Erstellt am 06.10.2020
Zurück zur Übersicht