12 Jungjägerbriefe überreicht an die Teilnehmer von Kurs 2019/2020

am Samstag, 24. Oktober
im Schützenhaus Ochsenberg

Erstellt am 25.10.2020

In diesen Coronazeiten ist einfach alles anders.

Statt der feierlichen Übergabe der Jungjägerbriefe im Anschluss an eine Hubertusmesse im festlichen Rahmen, erhielten die erfolgreichen 12 Teilnehmer des Kurses 2019/2020 ihr Zertifikat eher schlicht bei einem Vesper im Schützenhaus Ochsenberg.

Natürlich wurden sie von Kreisjägermeister Michael Stütz herzlich begrüßt und beglückwunscht, natürlich fand Ausbildungsleiter Michael Öxler lobende Worte für das Durchhaltevermögen aller Teilnehmer. Es wurde auch, wie sonst immer, eine Scheibe des Kurses ausgeschossen, der Gewinner heißt Phillip Karremann.

Bei allem wurden an diesem Abend die Corona Vorschriften eingehalten, mit Mindestabstand und so weiter. Eine ausgelassene Feierstimmung aufkommen zu lassen, ist unter diesen Bedingungen aber sehr schwer. Fröhlich war es allemal.

Vielleicht trifft man sich auch wenn die Lage besser ist zu einem zünftigen Grillfest im Sommer?!

 

Erfreulich ist jedoch, dass fast alle 12 Jungjäger jagdlich untergekommen sind und die meisten von ihnen auch bereits die ersten Jagderfolge vermelden können.

Die Jungjägerbriefe haben erhalten:

Lara Gallner
Linda Carius
Lars Osthold
Dieter Knaus
Christina Teger
Johannes Schneider
Philipp Karremann
Nicole Liebenow
Ralph Jentschke
Paul Schneider
Jürgen Matzik
Petra Carius
 

Wir gratulieren und wünschen Waidmanns heil

 

Zurück zur Übersicht